Herbert Weiß' Wochenspiegel-Kommentar (8.5.2020)

Muttertag in Zeiten von Corona
In diesen hektischen Zeiten wäre bei mir der Muttertag beinahe untergegangen. Durch eines der Videos, das meine älteste Tochter uns von unserer Enkelin geschickt hat, und durch einige Medienberichte bin ich aber an diesen so besonderen Tag erinnert worden...
(Zum Kommentar)


ÖPU und FCG - Rundschreiben: Etappenplan für Schulen (7.5.2020)

Die ministerielle Information "Umsetzung des Etappenplans für Schulen" ist leider ein weiteres Beispiel für eine unprofessionelle Vorgangsweise des BMBWF....

(Zur PDF-Datei)


Gudrun Pennitz' Wochenspiegel - Kommentar (1.5.2020)

Ein-Meter-Hüte als Lösung?
Diese Methode macht bei uns bestimmt nicht Schule, obwohl sie durchaus etwas für sich hat: Auf den Köpfen montierte, einen Meter lange, flügelähnliche Abstandhalter sollten den Volksschulkindern im ostchinesischen Hangzhou am ersten Schultag nach einer 99-tägigen Zwangspause dabei helfen, die verordnete Distanz zu KlassenkollegInnen zu wahren. Eltern und Kinder wurden angehalten, sich solche Stangenhüte nach einem historischen Vorbild zu basteln. Die Erinnerung an Chinas schillernde kaiserliche Vergangenheit kam wie nebenbei zu neuen Ehren, berichtete eine chinesische Nachrichtenplattform.
(Zum Kommentar


Rundschreiben der AHS-Gewerkschaft 4-2019/20 (27.4.2020)

"Hochfahren" des Schulsystems...
(Zur PDF-Datei)


ÖPU-Info Presseaussendung der AHS-DirektorInnen (26.4.2020)

Gesundheit der MaturantInnen geht vor!
(Zur PDF-Datei)


Gesammelte Informationen des BMBWF zu Bildungssystem und Coronavirus (seit 14.3.2020)

Zuletzt: Umsetzung des Etappenplans für Schulen. Richtlinien für die Unterrichtsorganisation und die pädagogische Gestaltung (6.5.); Information zum Einsatz von Bundeslehrpersonen (Angehörige einer Risikogruppe bzw. Personen im Alter von 60+) (7.5.)
Zur Übersicht der Corona-Aussendungen des BM


Eckehard Quins Wochenspiegel-Kommentar (24.4.2020)

„Ein relativ hohes Risiko“
Der „normale“ Schulbetrieb soll langsam wieder hochgefahren werden – ab 4. Mai mit den MaturantInnen, ab 18. Mai mit den SchülerInnen der Primar- und Sekundarstufe I und ab 3. Juni mit den SchülerInnen der Sekundarstufe II.
Um die Ansteckungsgefahr zu senken, soll jeweils nur die Hälfte der SchülerInnen anwesend sein, und in einem Hygienehandbuch werden weitere Empfehlungen zum Schutz vor einer COVID-19-Ansteckung gegeben wie etwa: ...
(Zum Kommentar)


ÖPU-Info Pressekonferenz BM Faßmann und Hygiene-Handbuch (24.4.2020)

PDF-Dateien: Pressekonferenz / Hygiene-Handbuch