oepu_team

oepu team mobile

f logo RGB Black 58  newsletter

Aktuelle News

ÖPU-Nachrichten Dezember 2022 (3.12.2022)

Die neuesten ÖPU-Nachrichten wurden ausgesandt und sollten in den Konferenzzimmern aufliegen.
Leitartikel von Gudrun Pennitz - Artikel als einzelne Dateien
  (Alle Publikationen - zur PDF-Datei

Eckehard Quins Wochenspiegel-Kommentar (2.12.2022)

Entwicklungshilfe für Deutschland
Internationale Studien eröffnen immer wieder interessante Einblicke, auch wenn sie kaum jemand liest. Aus der neuen OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2022“ erfährt man, dass es nur vier OECD-Staaten gibt, in denen mehr als ein Fünftel derer, die ein tertiäres Studium beginnen, internationale Studierende sind – also Personen, die mit einer im Ausland erworbenen Studienberechtigung in ein anderes Land kommen, um in ihm zu studieren: Kanada (24,0 %), Österreich (23,5 %), Luxemburg (21,9 %) und Neuseeland (21,2 %).   
(BLOG QuinEcke - Zum Kommentar)

ÖPU-FCG-Info: fcg gefragt geantwortet Nr. 33 (1012.2022)

Entfall von Beratungsstunden...
(Zur PDF-Datei

daten-dienst-tag  Nr. 259 (29.11.2022)

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
20- bis 24-Jährige, die weder in Ausbildung noch im Erwerbsleben stehen („NEET“)...
(Zur PDF-Datei) 

Herbert Weiß' Wochenspiegel-Kommentar (25.11.2022)

 Ein erster wichtiger Schritt
In der vergangenen Woche hat Bundesminister Polaschek dafür plädiert, „die Dauer der Sekundarstufenlehrer-Ausbildung von sechs auf fünf Jahre zu verringern“. Damit sind wir bei unserem Kampf für unsere zukünftigen KollegInnen einen wichtigen Schritt weitergekommen. Dem ersten Schritt müssen aber dringend weitere folgen. Jetzt geht’s um die Inhalte und die Ausgestaltung des Studiums. Hier gibt es sicher viel Potenzial. Ich beschränke mich auf die aus meiner Sicht wichtigsten Punkte:
(Zum Kommentar)