Elternverständigung

Rechtsgrundlage: SchUG 19, 48; § 7 Schulveranstaltungenverordnung, ministerielles RS Nr. 49/2002.

 (Zuletzt aktualisiert: Februar 2016)