Gudrun Pennitz' Wochenspiegel - Kommentar (22.5.2020)

Die Rückkehr der Kinder
Der Anblick des kleinen Buben mit seiner Schultasche am Rücken, dessen Gesicht hinter einer bunten Maske verborgen war, erzeugte in mir für einen kurzen Moment ein Gefühl der Trauer, als ich ihn Montag früh dahintrotten sah. Er wirkte so verloren. Doch rasch erkannte ich das Positive an dieser Szene: Die Kinder sind zurückgekehrt. Sie tummeln sich wieder in den Klassenzimmern und Schulhöfen, wo sie hingehören, wenn auch „ausgedünnt“ …
(Zum Kommentar